Schwerlastregal – wichtige Merkmale beim Kauf

Material der Regale

Wenn Sie wasser- oder schimmelresistent sein müssen, weil Sie nasse Fahrzeuge direkt neben Ihrem Lager abstellen, sind Drahtregale die beste Wahl. Bei weniger anspruchsvollen Bedingungen sind Spanplattenregale steif und recht attraktiv und können zum Schutz gestrichen werden.

Echte Tragfähigkeit

Die maximale Tragfähigkeit eines Regals (oft in Hunderten von Pfund) setzt eine gleichmäßige Gewichtsverteilung voraus und wird durch die Stärke des Rahmens bestimmt. Wenn Sie die Mitte eines freitragenden Spanplattenregals auch nur mit der Hälfte dieses Gewichts belasten, wird es sich durchbiegen oder sogar brechen. Von den von uns getesteten Steckregalen wird nur das Gladiator-Regal mit einer Mittelstütze geliefert, obwohl man manchmal auch nachrüstbare Stützen kaufen kann. Drahtregale sind stabiler, da die Regalböden über eine mit Fachwerk verstärkte, geschweißte Seitenstütze verfügen.

Abmessungen der Regale

Prüfen Sie sorgfältig, wie viel Platz Sie in Ihrer Garage haben, und denken Sie daran, dass Sie Platz brauchen, um vor den Regalen zu stehen. Die gängigste Regaltiefe beträgt 18 Zoll, in die die meisten der besten Lagerbehälter in kleineren und mittleren Größen passen. Wenn Sie einen 21-Zoll-Rasenmäher für den Winter einlagern möchten, müssen Sie eine tiefere 24-Zoll-Version dieser Regale wählen.

Werkzeuglose Montage

Regale zusammenzuschrauben oder zu verschrauben ist eine mühsame Arbeit. Werkzeuglose Regale, wie die von uns getesteten Modelle, ersparen Ihnen viel Zeit und Frustration. Das erste Regal ist jedoch immer schwierig, wenn Sie es selbst zusammenbauen.

Räder oder Dübel

Einige Regale sind mit Löchern in der Unterseite der Regalstützen versehen, damit Sie sie im Boden verankern können; Regale ohne Schrauben sind nicht stabil genug, um sie zu bewegen. Drahtregale hingegen sind ziemlich steif und unnachgiebig, so dass Sie sie mit Rollen bestellen können, mit denen Sie das Regal während der Arbeit in der Garage bewegen können.

Quelle: https://www.hhl-schwerlastregale.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.